Geobiologischer Beratungsdienst Josef Kutt

Abschirmkabel

 

 

 

 

 

 

Abschirmfarbe

 

 

 

 

 

 

Abschirmanstrich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radon-Test

 

 

Gesundheitsgefahr durch radioaktives Gas in Wohnräumen


Radon ist ein chemisches Element und zählt zu den Edelgasen. Da sich die drei relativ häufigen Isotope von Radon (219Rn, 220Rn und 222Rn) in schlecht belüfteten Räumen ansammeln können, stellen sie eine Gefahr für die Gesundheit und eine erhebliche Radonbelastung dar. Die hauptsächliche Gefahrenquelle ist letztlich nicht das Radon selbst, sondern seine Zerfallsprodukte, wobei Polonium-Isotope am meisten zur Belastung durch Alphastrahlung beitragen. Radon hat am gesamten Strahlungsaufkommen auf der Erdoberfläche den bei weitem größten Anteil (durchschnittliche effektive Dosis pro Person in Deutschland: etwa 1,1 mSv/Jahr).

Als radioaktives Gas mit sehr hoher Dichte kann sich Radon in Gebäuden, besonders in Kellern und den unteren Stockwerken, in physiologisch bedeutsamen Mengen ansammeln. Bei neueren Messungen konnten in Gebäuden, wenn dort bestimmte Baumaterialien wie ungebrannter Lehm verwendet wurden, zudem größere Radonmengen in den oberen Stockwerken festgestellt werden.

Radon aus dem Baumaterial


Wird in Räumen oberhalb des Kellergeschosses eine erhöhte Radon-Konzentration gemessen, kann nur durch verstärkte und häufige Lüftung Abhilfe geschaffen werden. Dagegen besteht bereits beim Bau eines Hauses die Möglichkeit, durch geeignete Auswahl der Baumaterialien auf die spätere Radon-Konzentration der Innenluft Einfluss zu nehmen.


Radon aus dem Erdreich


Die Strahlenschutzkommission des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat in ihrer Stellungnahme vom Juli 2004 eine statistische Signifikanz des zusätzlichen Lungenkrebsrisikos durch Radon ab einer Konzentration von 150 Bq/m3 festgestellt.



Schützen Sie Ihre Gesundheit! Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Radon-Messung!

Preis Radon-Test:
120,00 € (netto)
142,80 € (inkl. ges. MwSt)

zum Seitenanfang


 

Josef Kutt  •  Dr.-Lammers-Weg 6  •   D-83666 Waakirchen  •  Tel. 0 80 21 - 83.89  •  Fax: 0 80 21 - 50.85.22  •  Mobil 0170 - 80.30.20.1